Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Arbeitsrecht


Arbeitsrecht

Dienstpläne

Der Aushang vorläufiger Dienstpläne mit einem Vorbehalt hinsichtlich der noch ausstehenden Zustimmung des Betriebsrats verletzt das Mitbestimmungrecht aus § 87 Abs. 1 Nr. 2 BetrVG nicht.

Es handelt sich nicht um eine Weisung im Sinne des § 106 S. 1 GewO, sondern um eine bloße Information, damit sich die Beschäftigten auf die voraussichtliche Lage Ihrer Arbeitszeit einrichten können (LAG Berlin-Brandenburg vom 07.12.2012, 6 TaBV 880/12).

 

Stefan Engelhardt

Rechtsanwalt

Lehrbeauftragter für Arbeitsrecht

‹ zurück zur Übersicht

nach oben