Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Arbeitsrecht


Arbeitsrecht

Gesetzlicher Mindestlohn auch für Bereitschaftszeiten

Das Bundesarbeitsgericht hat mit einer Entscheidung vom 29.06.2016, 5 AZR 716/15, deutlich gemacht, dass der gesetzliche Mindestlohn auch für Bereitschaftszeiten gilt, wenn sich der Arbeitnehmer dazu an einem vom Arbeitgeber bestimmten Ort bereit zu halten hat, um im Bedarfsfall die Arbeit aufzunehmen.

Allerdings ist der Anspruch auf Zahlung des Mindestlohns erfüllt, wenn die Monatsvergütung für alle Vollarbeits- und Bereitschaftsstunden den gesetzlichen Mindestlohn insgesamt erreicht.

‹ zurück zur Übersicht

nach oben