Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Bau- und Immobilienrecht


Bau- und Immobilienrecht

Neues für Makler

Das Gesetz zur Regelung der Wohnungsvermittlung, kurz WoVermRG, wird insbesondere in den § 2 Absatz 1, 1 a und 5 sowie in § 8 geändert, nämlich wie folgt:

  1. Wohnungsverwendungsverträge müssen in Textform geschlossen werden, um wirksam zu sein;
  2. entgeltpflichtige Maklerverträge zwischen einem Wohnungsuchenden und dem Wohnungsvermittler kommen nur noch dann zustande, wenn der Makler ausschließlich wegen des Vertrages mit dem Wohnungssuchenden diejenige Wohnung beschafft, über die der Mietvertrag zustandekommt;
  3. wenn der Vermieter dem Makler eine Wohnung zur Suche eines für ihn geeigneten Mieters übergeben hat, so ist der Mieter nicht zur Zahlung der Courtage verpflichtet. Vereinbarungen, um die Zahlungspflicht für die Maklervergütung auf die Miete abzuwälzen, sind unwirksam;
  4. Verstöße von Wohnungsvermittlern gegen das Verbot, von Wohnungssuchenden ein Entgelt zu fordern, könne mit Bußgeldern verfolgt werden.

‹ zurück zur Übersicht

nach oben