Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Bau- und Immobilienrecht


Bau- und Immobilienrecht

Rechtsprechungsänderung des BGH zu Nebenkostenabrechnungen

 

Der Bundesgerichtshof hat mit einer Entscheidung vom 20.01.2016, VIII ZR 93/15, seine Rechtsprechung geändert.

Danach sind Betriebskostenabrechnungen hinsichtlich der Angabe der Gesamtkosten formell ordnungsgemäß, wenn der Vermieter bei der jeweiligen Betriebskostenart den Gesamtbetrag angibt, den er auf die Wohnungsmieter der gewählten Abrechnungseinheit umlegt.

Dies gilt auch dann, wenn er diesen Gesamtbetrag vorab um nicht auf den Mieter umlagefähige Kostenanteile bereinigt hat. Einer Angabe sowie Erläuterung der zum angesetzten Gesamtbetrag führenden Rechenschritte bedarf es nicht.

 

‹ zurück zur Übersicht

nach oben