Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Medizinrecht


Medizinrecht

Bleaching zum Festpreis

Das Angebot von zahnärztlichen Leistungen (Bleaching) zu stark rabattierten oder zu einem Festpreis ist unzulässig. Unabhängig davon ob es sich um eine kosmetische Leistung handelt ist ein solches Angebot von Zahnärzten berufsrechtlich untersagt. Auch für Leistungen, die in der GOZ nicht genannt sind, muss zunächst eine schriftliche Vereinbarung in Form eines Heil- und Kostenplans erfolgen. Voraussetzung dafür ist eine vorherige Untersuchung zur Feststellung der individuellen Bedürfnisse. Erst danach kann ein Preis festgelegt werden.

 

LG Köln, Urteile vom 21.06.2012, AZ. 31 O 767/11 und 31 O 25/12

‹ zurück zur Übersicht

nach oben