Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Sportrecht


Sportrecht

Zur Steuerpflicht bei Werbemaßnahmen der Nationalmannschaft

Wenn ein Fußballnationalspieler, dem der Deutsche Fußballbund Anteile an den durch die zentrale Vermarktung der Fußballnationalmannschaft erwirtschafteten Werbeeinnahmen überlasst, so erzielt er insoweit Einkünfte aus Gewerbebetrieb, wenn er mit Unternehmerrisiko und Unternehmerinitiative handelt.

Nach dem DFB-Musterarbeitsvertrag für Spieler der Fußballbundesliga gilt zwar eine arbeitsrechtliche Pflicht zur Teilnahme an Spielen der Nationalmannschaft. Diese Pflicht umfasst jedoch nicht die Teilnahme an Werbeleistungen (Bundesfinanzhof vom 22.02.2012, X R 14/10).

‹ zurück zur Übersicht

nach oben