Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Steuerrecht


Steuerrecht

Bundesfinanzhof zu Fahrtkosten eines nebenberuflich studierenden Kindes

Wenn einem Kind Fahrtkosten aus Anlass eines nebenberuflich ausgeübten Studiums entstehen, so sind diese bei der Prüfung, ob der Grenzbetrag des § 32 Abs. 4 S. 2 EStG a.F. überschritten ist, nicht mit der Entfernungspauschale zu berücksichtigen, sondern in tatsächlicher Höhe von den Einnahmen aus nichtselbstständiger Arbeit abzuziehen. Eine vom Kind als Arbeitnehmer auch gesuchte arbeitgeberfremde Bildungseinrichtung stellt eine regelmäßige Arbeitsstelle nicht dar (BFH vom 22.11.2012, III R 64/11).

 

Engelhardt

 Rechtsanwalt

‹ zurück zur Übersicht

nach oben