Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Steuerrecht


Steuerrecht

Anwaltskosten sind als außergewöhnliche Belastungen abzugsfähig

 

Nach einer Entscheidung des Finanzgerichtes Köln vom 26.06.2013, 7 K 2700/12, sind Anwaltskosten für familiengerichtliche Unterhaltsverfahren als außer-gewöhnliche Belastungen abzugsfähig, es sei denn, der Steuerpflichtige hat sich mutwillig oder leichtfertig auf einen Prozess eingelassen.

Im entschiedenen Fall machte der Kläger Anwaltskosten steuerlich geltend, die ihm im Zusammenhang mit der gerichtlichen Festsetzung des Unterhalts für sein uneheliches Kind und dessen Mutter entstanden waren.

Das Finanzgericht hat darauf hingewiesen, dass nach der Grundsatzentscheidung des Bundesfinanzhofs vom 12.05.2011 auch solche Kosten steuerlich abzugsfähig sind.

‹ zurück zur Übersicht

nach oben