Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Steuerrecht


Steuerrecht

Hannover gegen Rheinland-Pfalz

 

Im Oktober 2014 hatte das Finanzgericht Rheinland-Pfalz Ehescheidungskosten als nach wie vor steuerlich absetzbar eingeordnet, soweit die Ehescheidung selbst betroffen war.

 

Das Finanzgericht Hannover hat nunmehr mit einer Entscheidung vom 18.02.2015,
3 K 297/14, eine andere Auffassung vertreten.

 

Nach Auffassung des Finanzgerichtes Hannover stellt die Scheidung in heutigen gesellschaftlichen Verhältnissen kein außergewöhnliches Ereignis mehr dar. Der Gesetz-geber wollte mit der inzwischen erfolgten Änderung des § 33 EStG die Abzugsfähigkeit von Scheidungskosten als Prozesskosten generell abschaffen.

 

Da auch hier die Revision zum Bundesfinanzhof zugelassen wurde, wird abgewartet werden müssen, ob der BFH dieser Auffassung folgt.

‹ zurück zur Übersicht

nach oben