Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Steuerrecht


Steuerrecht

Geburtstagsfeier ist steuerlich absetzbar

 

So entschieden hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz am 12.11.2015, 6 K 1868/13.

Der Kläger dieses Verfahrens ist Geschäftsführer einer GmbH. 

Er hatte zu seinem 60. Geburtstag ca. 70 Personen zu seiner Geburtstagsfeier eingeladen, dabei handelte es sich ausschließlich um Kollegen, Mitarbeiter sowie ehemalige Kollegen, die inzwischen im Ruhestand waren sowie die Aufsichtsratsvorsitzenden der Gesellschaft.

Die Geburtstagsfeier fand in den Räumlichkeiten des Unternehmens statt. In seiner Einkommensteuererklärung machte der Kläger die Aufwendungen für die Geburtstagsfeier in Höhe von € 2.470,00 als Bewirtungs- bzw. Werbungskosten bei seinen Arbeitseinkünften geltend.

Dies mochte das Finanzamt nicht anerkennen, allerdings hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz der Klage stattgegeben.

Begründet hat das Finanzgericht dies damit, dass die Bewirtungskosten als Werbungskosten abzugsfähig waren, weil die Geburtstagsfeier beruflich veranlasst war.

Ein Geburtstag ist zwar in der Regel ein privates Ereignis, allerdings hatte der Kläger keinerlei private Freunde oder Verwandte eingeladen, sondern ausschließlich Personen aus dem beruflichen Umfeld.

Zudem fand die Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Arbeitgebers statt und jedenfalls teilweise auch während der Arbeitszeit. Einige Gäste hatten sogar noch Arbeitskleidung getragen.

Der Kostenaufwand von € 35,00 pro Person lag auch unter dem Betrag, den der Kläger für seine Feier mit privaten Freunden und Familienmitgliedern ausgegeben hatte, sodass bei der gebotenen Gesamtwürdigung von beruflich veranlassten Aufwendungen auszugehen war.

 

‹ zurück zur Übersicht

nach oben