Roggelin & Partner bei facebook - gefllt mirDeutsche Sprache English Language jezyk polski Russische Sprache
Loading
Geschftsfelder

Impressum | Datenschutz | AGB | © 2013 Roggelin & Partner

Steuerrecht


Steuerrecht

Pokern als Gewerbe

 

Ist Pokern ein Glücksspiel?

Im Ergebnis abgelehnt hat diese Ansicht das Finanzgericht Münster in einer Entscheidung vom 18.07.2016, 14 K 1370/12 EG.

Wer Gewinne aus der Teilnahme an Pokerturnieren und sogenannten Cash Games bezieht, erzielt gewerbliche Einkünfte, weil wissenschaftlich-mathematische Untersuchungen bestätigt haben, dass bei einem Pokerturnier nicht das Zufallsmoment, sondern das Geschicklichkeitsmoment und die Spielerfahrung ausschlaggebend sind.

Es bleibt jedoch abzuwarten, ob der Bundesfinanzhof diese Auffassung teilt, da die Revision zugelassen wurde.

‹ zurück zur Übersicht

nach oben