?
X

Bitte wählen Sie Ihre Sprache:

X

Der Bundesgerichtshof hat entschieden!

Nach einer Entscheidung vom 15.05.2018, VI ZR 233/17, können die Aufzeichnungen aus Dashcams als Beweismittel im Unfallhaftpflichtprozess verwertbar sein.

Wie immer entscheidet über die Frage der Verwertbarkeit eine Interessen- und Güterabwägung der im Einzelfall gegebenen Umstände.